Nun ist es also so weit, Windows 8 ist im Preview Release verfügbar. Viele von euch werden es sich sicherlich schon installiert haben und sammeln gerade die ersten Erfahrungen mit Windows 8. Na ist es euch schon aufgefallen? Genau es gibt keinen MediaCenter mehr. Der muss nun manuell installiert werden aber dafür habe ich natürlich eine ausführliche Anleitung für euch zusammengestellt.

Das der Media Center nun nicht mehr von Haus aus dabei ist liegt daran, das Microsoft meint der Konsum von DVDs und TV am Computer habe abgenommen und somit muss man sich künftig den Media Center hinzukaufen. Schade für alle die, die es aktiv nutzen aber so sollen Lizenzgebühren gespart werden. Einerseits kann ich Microsoft gut verstehen so möchte man Windows 8 dem Endkunden natürlich günstiger anbieten aber für einen Teil ist es nicht so toll das es immer noch viele Nutzer von Media Center gibt. Preise sind leider noch nicht bekannt und so lässt sich noch nicht sagen, ob es sich wirklich lohnt.Für die ReleasePreview könnt ihr euch jedoch den Media Center bereits jetzt zulegen.

  1. Geht mit der Maus in die obere rechte Bildschirmecke und klickt auf Suche.
  2. Gebt in das Suchfeld nun den Begriff „Features“ ein und klickt nun auf „Features zu Windows 8 hinzufügen„.
  3. Nun müsst ihr auf „Ich habe bereits einen „Product Key“ klicken.
  4. Gebt den folgenden Product Key „MBFBV-W3DP2-2MVKN-PJCQD-KKTF7“ ein und klickt dann auf Weiter.
  5. Nun müsst ihr natürlich nach ausführlichem lesen die Lizenzbedingungen akzeptieren, indem ihr das Kontrollkästchen anklickt. Dann klickt ihr auf „Features hinzufügen“.
  6. Nun wird der PC neu gestartet und der „Windows Media Center“ ist auf eurem PC installiert. Die Kachel dazu findet ihr natürlich auch auf der Startseite.

Und das war es auch schon so schnell habt ihr also den Media Center unter Windows 8 installiert. Nun habt ihr wenigstens bis anfang 2013 noch den Media Center wenn ihr auf der „Windows 8 Release Preview“ bleibt. So könnt ihr euch nun genau überlegen, ob ihr eine Alternative nutzt oder beim Microsoft eigenen Produkt bleibt. (via)

euer d0wn