Ich sitze Samstag morgens mal kurz am Laptop und will einfach mal schnell was im Netz nachschauen und denke noch kurz darüber nach mal nach der Bestellung meines Nexus 7 zu schauen. Was sehe ich da, dass Nexus 7 3G ist, in Deutschland wieder binnen 3-5 Werktagen lieferbar. Auf diesen Schock am Morgen schaue ich schnell in mein Postfach und hoffe auf eine Mail von Google. Nichts zu finden. Kein Mail von Google.

nexus-7-3g-bestellbar

Daraufhin habe ich schnell beim Google Play Support angerufen und mal nachgefragt ob das ein Scherz sein soll das ich immer noch keine Bestätigung habe aber die nächsten schon bestellen dürfen. Die Dame am anderen Ende der Leitung sagte mir das ich eine Versandbestätigung binnen einer Woche erhalten sollte. Daraufhin fragte ich mal nach, ob es sinn macht, dass ich meine Bestellung storniere und erneut bestelle. Nein das macht natürlich keinen Sinn es sieht mal wieder so aus als würde Google sich weiterhin Geld sichern, indem man den Betrag auf der Kreditkarte weiterhin blockiert und den neuen Kunden mal wieder, was von Lieferverzug erzählt.

Auf meine Aussage hin das ich mir ein Nexus 7 3G ebenfalls bei MediaMarkt vorbestellt habe bekam ich keine Antwort. Die Frau wollte mir dann wieder erzählen, dass sie den Fall an ein Expertenteam weitergibt und die sich bis spätestens Dienstag melden werden. Ja Freunde Dienstag hilft mir aber nicht, wenn ich mein Gerät bereits Montag kaufen kann. Ich bin schwer enttäuscht von Google und habe bereits jedem davon abgeraten, ein Gerät direkt bei Google zu kaufen. Ich kann nur sagen lieber ein paar Tage warten und es dann in einem anderen Shop zu kaufen.

Was lernen wird daraus? Google ist und bleibt ein geldgieriger und lahmarschiger Händler, wenn es um Geräte geht. Der Support ist zwar nett aber versucht doch ein unschönes Spiel, indem man fast jedem Nutzer einfach was anderes zu seinen Fragen erzählt. Mal schauen ob Google es heute noch schafft, mir etwas zukommen zu lassen.

euer d0wn