Man liest es immer wieder aber niemand ist sich so sicher ob es bereits in dem frühen Stadium Sinn macht zu nutzen. Es geht um die neue Generation von Smartphones besser bekannt als „3D Smartphones“. Zum jetzigen Stand (Mitte 2012) gibt es vier verschieden 3D fähige Smartphones auf dem Markt. Darunter ist HTC mit dem Evo 3D, Sharp mit dem Aquos Phone SH80F und LG mit seinem P920 Optimus 3D und dem _P720 Optimus 3D Max_ vertreten. Alle diese Smartphones liegen preislich zwischen 250€ und 450€, wobei man dabei natürlich auch wieder darauf achten muss, was das Smartphone alles können soll.

Alle vier Smartphones laufen im Auslieferungszustand unter Android 2.2 bzw. Android 2.3, ein Upgrade auf Android 4.0 steht bei beiden LG-Modellen sowie bei HTC’s Evo 3D bereit. Leider gibt es anscheinend für das Aquos bislang kein Update auf die neue Firmware. Ich hoffe jedoch, dass man sich auch dort entschließt, ein Update auf das allseits beliebte Android 4.0 auszurollen.

Wenn man sich ein wenig mit dem Thema 3D Smartphones auseinandersetzt findet man schnell heraus, dass sich LG auf diese Art von Smartphones schon ziemlich spezialisiert hat. So hat man etwa ein eigenes Portal für 3D fähige Smartphones bereitgestellt, um den Nutzern auch etwas bieten zu können. Wer sich solch ein teures Spielzeug zulegt, sollte sicherlich auch was davon haben. Man wertet zur Zeit LG als großen Spezialisten für 3D Smartphones und deren Technik. Dazu und zum allgemeinen Thema mit 3D Smartphones hat man sich auf 3D-Handy-Smartphone.de eine nette Übersicht sowie ein Forum aufgebaut. Ich kann euch die Seite nur wärmstens empfehlen solltet ihr mit dem Gedanken Spielen euch ein solches Smartphone zuzulegen. Dort findet ihr eine nette Community, die euch bei euren Fragen gerne hilft.

Das Thema 3D Smartphone wird sich in den nächsten Monaten und auch Jahren weiterhin durchsetzen und hoffentlich auch aufblühen. Gerade die Tatsache das es mittlerweile alles ohne eine lästige Brille geht ist schon ein großer Fortschritt. Ich denke, dass sich bald auch Samsung und Huawei in den Kreis der 3D Smartphone Hersteller einreihen werden. Es wird sich sicherlich kaum jemand ein solches Geschäft aus den Finger gehen lassen. Man sieht es an den 3D Fernsehern die sich mittlerweile schon zum echten Kassenschlager entpuppen und dort war man am Anfang auch skeptisch. Ich halte das Thema 3D und Smartphones mal weiterhin für euch im Auge und werde mal schauen ob man auf der IFA 2012 ein paar nette Sachen findet.

Was haltet ihr von 3D Smartphones? Humbug oder nächste Generation? Würdet ihr euch ein 3D Smartphone kaufen? Hinterlasst mir einfach ein Kommentar.

euer d0wn